Dresden: Tourismus in der Coronakrise

Dixielandfestival Dresden 2015 (Copyright: Hendrik Meyer)

Die sächsische Landeshauptstadt fährt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf. Ob Frauenkirche, Zwinger oder ein Ausflug in die nahe sächsische Schweiz: Dresden ist bei Touristen sehr beliebt. Doch in der aktuellen Coronakrise können Opern, Feste und andere Kulturhighlights nicht besucht werden. Touristen bleiben fern. Hier finden Sie eine Übersicht, welche Veranstaltungen verschoben oder ganz abgesagt sind.
Bis zum 19. April sind keine Übernachtungen für Touristen in Dresden möglich. Ob sich das nach diesem Datum ändert, steht noch völlig offen. Die sonst so beliebten Stadtfeste, kulturellen Veranstaltungen und anderen Hotspots der Stadt, können aufgrund der aktuellen Lage nicht besucht werden. Die Dampfschifffahrt steht in Dresden bis zum 20. April still.

Die Jubiläumsausgabe von Dixiland Festival Dresden verschoben

Das 50. interlantionale Dixiland Festival findet vom 16.-23. Mai 2021 statt. Das Jubiläumsfestival wurde samt allen Veranstaltungen und Teilnehmern in den Mai 2021 verschoben. Und auch alle Tickets behalten für die jeweilige Veranstaltung ihre Gültigkeit!

 


Verschobene oder abgesagte Kulturveranstaltungen in Dresden

Kultur wird im Elbflorenz groß geschrieben. Leider müssen Kulturveranstaltungen derzeit pausieren. Der Kulturpalast hat beispielsweise alle Veranstaltungen im Konzertsaal abgesagt (erstmal bis 19.04.). Auch das Sächsische Staatstheater stellt seinen Spielbetrieb ein. Dies betrifft die Staatsoper Dresden und das Staatsschauspiel Dresden.
• 16. Markt für Dresdner Geschichte und Geschichten in der SLUB am 14. und 15. März 2020, verschoben auf 17. und 18. Oktober 2020
• 10. Weinmesse "Baden-Württemberg Classics" im ICC am 18. und 19. April abgesagt. Neuer Termin der Messe: 17. und 18. April 2021
• Staatliche Museen schließen bis zum 19.04.
• Deutsches Hygienemuseum geschlossen bis zum 19.04.
• HutBall 20. und 21. März, verschoben auf 20./21. November 2020, Tickets behalten ihre Gültigkeit
• NACHT DER ORCHIDEEN vom 2. bis 5. April ist abgesagt
• femMit-Konferenz, am 24. und 25. April, verschoben auf 25. und 26. Juni 2020
• "dresdner schmalfilmtage" vom 19.3. bis 22.3.2020 wurden abgesagt, kein Nachholtermin
• Die nächste Ausgabe der SchulKinoWochen soll vom 15. bis 26. März 2021 stattfinden
• KUMMER Tour 2020 im Schlachthof in Dresden ist auf den 29.8.2020 verschoben
• Ausstellung REALISMUS UND OSTMODERNE am 3. April 2020 in der Altana Galerie der TU Dresden wurde abgesagt

Sportevents ruhen auf unbestimmte Zeit

Die Dresdner Eislöwen sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, doch auch der Sport ruht aktuell. Die Deutsche Eishockey-Liga spielt diese Saison nicht mehr. Tickets und Dauerkarten für andere Sportarten wie Handball behalten zwar ihre Gültigkeit, doch Sportfans müssen sich noch gedulden. Der Ligabetreib in der 2. HBL, in der der HC Elbflorenz spielt, wird bis Ende April aussetzen. Ausgefallene Spiele sollen später nachgeholt werden.
• Die 28. Gala des Sports am 14. März wurde abgesagt
• Der Citylauf Dresden am 14. und 15. März wurde abgesagt

Dresdner Schlössernacht soll noch stattfinden

Mitte Juli ist die sagenhafte Dresdner Schlössernacht angesagt. Noch steht der Termin auf der Website des Veranstalters. Am 18.07. können also, wenn alles gut geht, Kulturspaziergänge von Bühne zu Bühne genossen werden. Stände locken mit kulinarischen Genüssen.
Canaletto – Beliebtes Stadtfest ist für Mitte August angesetzt
15 Areal und 9 Bühnen: Beim Canaletto verwandelt sich die Stadt an der Elbe für drei Tage zu einer Party. Ob das dieses Jahr auch klappt, ist noch nicht sicher. Normalerweise findet das Dresdner Stadtfest vom 14. bis 16. August statt.

Festung Xperiene ab November

Dramen und Katastrophen hat uns 2020 schon genug beschert, aber im November steigt unter diesem Motto das Event „Festung Xperience“. Unter der Brühlschen Terrasse verbirgt sich Dresdens wohlgehütetes Geheimnis: Mit eindrucksvollen 360-Grad-Projektionen und stimmungsvoller Audiotechnik entfesseln die Veranstalter vom 1. November bis 31. Dezember 2020 die Geheimnisse der Festung Dresden.

Bis Touristen in Dresden wieder unbeschwert anreisen können, wird es sicher noch etwas dauern. Ab Herbst stehen auf jeden Fall einige der geplanten Veranstaltungen. Informieren Sie sich vorab, ob ein Event stattfindet oder doch noch wiederholt wird, sobald es eine Lockerung der Corona-Maßnahmen gibt.

Zurück