Die Filmnächte am Elbufer 2019 mit zahlreichen Stars

Filmnächte am Elbufer in Dresden (Foto: Marion Kottlos / pixelio.de)
Marion Kottlos / pixelio.de

Die ersten warmen Tage des Jahres haben die Saison der Open-Air-Konzerte eingeläutet. Die Spielstätten in Dresden sind vorbereitet. Am Neustädter Elbufer wurde extra ein neues Wölbdach angebracht, um die Besucher vor möglichen Hitzegewittern zu schützen. Die Filmnächte am Elbufer können also beginnen.

Vom 27.06. bis 25.08.2019 heißt es wieder “Film ab” in Dresden. Vor der weltberühmten Kulisse der Dresdner Altstadt können 3.500 Besucher Platz nehmen und ein abwechslungsreiches Programm genießen. 400 dieser Plätze sind im oberen, überdachten Gastronomiebereich zu finden – im sogenannten Filmgarten. 60 Tage Sommer, 55 Filme: das sind die beliebten Filmnächte in Dresden. Mehr als 200.000 Gäste feiern Stars bei Konzerten und lassen sich von bewegenden Geschichten auf der Leinwand mitreißen. Nirgends sonst in Deutschland gibt es diese Art von Veranstaltung. 

Go Trabi, Go

Die Sächsische Zeitung präsentiert den Opener-Film “Go Trabi, Go”. 30 Jahre nach dem Mauerfall möchte der Protagonist Udo Struutz mit seiner Frau Rita und seiner Tochter die langersehnte Italienreise antreten. Die Familie bricht mit dem geliebten Trabi “Schorsch” auf. Welche Wendungen auf die Familie warten, erfahren die Besucher direkt am Elbufer. Das volle Programm des Events fährt mit einem Kinder-Mitmach-Konzert, Abenteuerfilmen wie “Anderswo. Allein in Afrika” oder Hollywood-Streifen wie “A star is born” auf. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Action-Liebhaber werden auch glücklich, denn am 1. Juli läuft der Science Fiction-Hit „Captain Marvel“. Am 13. Juli heißt es dann: “Bringt Eure Wassermelonen” mit, denn die große Dirty Dancing-Nacht beginnt.

Bekannte Bands unter freiem Himmel erleben

Zum Festival-Sommer gehört auch gute Musik. Als Gäste werden dieses Jahr unter anderem “AnnenMayKantereit” begrüßt. Die Band hat vor 2 Jahren begonnen, große Hallen zu füllen und kommt nun auch zu den Filmnächten an die Elbe. Sie spielen bekannte Songs wie “Pocahontas” sowie neue Lieder wie “Marie”. Das Konzert am 24. August und die Zusatzshow am Folgetag sind bereits ausverkauft. Das Rapper-Duo Marteria und Casper gastiert am 20. Juli in Dresden, bevor das Elbufer vom 2. bis 10. August für Roland Kaiser reserviert wird. 4 Shows wird es geben, insgesamt 50.000 verkaufte Tickets. Den krönenden Abschluss des Festival-Sommers bildet die Liveshow von Herbert Grönemeyer am 10. September im Harbig-Stadion. 

Die Filmnächte am Elbufer genießen eine lange Tradition

Seit 1991 zieht es Film- und Musikfans immer wieder an die Elbe. Die Kinoleinwand ist mit einer Projektionsfläche von 448 Quadratmetern riesig. Eine mobile Superlative!
Tickets für die Filmnächte sichern
Wer die Filmnächte am Elbufer besuchen möchte, kann für jede Veranstaltung separat Tickets erwerben. Ein Ticketvorverkauf ist an der Filmnächte-Vorverkaufskasse möglich. Eine weitere Option ist der Kauf eines 5er-Tickets. Diese Eintrittskarte berechtigt einerseits zum Besuch von 5 Filmveranstaltungen. Andererseits können alternativ 5 Personen dieses Ticket für eine Filmveranstaltung gemeinsam beanspruchen. Tagestickets gibt es ab 25 Euro.

Tickets können online unter http://dresden.filmnaechte.de/tickets/ erworben werden.

(Foto: Marion Kottlos / pixelio.de)

Zurück