Hochzeitsreise nach Dresden

Geschafft! Nach ihrer Hochzeit liegt hinter den Brautleuten zumeist eine aufregende, aber auch anstrengende Zeit. Die Brautmode muss perfekt sitzen. Die Suche nach den Eheringen wird zur besonderen Herausforderung. Soll die Hochzeitsfeier allen Wünschen entsprechen, ist ein großer Aufwand für die Vorbereitung gefragt. Umso schöner ist es, nach diesem einzigartigen Ereignis in den Flitterwochen die Seele baumeln zu lassen.

Dresden: keine Stadt wie jede andere

Kaum haben die frisch gebackenen Bräute ihre Hochzeitskleider von Anbietern von JJ's House auf einem großen Stapel voller Erinnerungen abgelegt, beginnt eines der schönsten Kapital der Heirat. Die Hochzeitsreise steht bevor und muss nicht unbedingt in die Ferne führen. Sachsens Landeshauptstadt Dresden verbreitet weit mehr als einen Hauch von Romantik. Faszinierend ist der Anblick von Dresdens Altstadt, wenn diese in den Abendstunden mit der Silhouette der Frauenkirche beleuchtet wird. Ebenso romantisch ist eine Bootsfahrt auf der Elbe, die auf einem der ansehnlichen Elbedampfer zum gemeinsamen Träumen einlädt. Dresden verzaubert mit seinem Reichtum an romantischen Orten, die wie für eine Hochzeitsreise geschaffen sind.

Ein Streifzug durch den Schlosspark Pillnitz

Der Schlosspark in Pillnitz ist die perfekte Location für ein romantisches Date. Dieser Ort bietet weit mehr als einen Platz, um sich an den Elbwiesen ins Gras zu legen und sich am Sonnenschein zu erfreuen. Ein Highlight auf einem Spaziergang durch die Schlossanlage ist das neben dem Ententeich gelegene Kamelienhaus, in dem die prachtvolle Kamelie in dem runden Glasbau in allen vorstellbaren Farbtönen erstrahlt. Das i-Tüpfelchen dieser Erkundungstour ist eine kleine Bootsfahrt, da sich die große Schiffsanlegestelle in direkter Nähe befindet. In den Abendstunden können verliebte Herzen die Ereignisse des Tages auf der vis-a-vis zum Wasser gelegenen Freitreppe Revue passieren lassen. Nun ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, um durchzuatmen und den Blick in die Sterne zu wagen.

Eine Bootsfahrt auf dem Gondelteich

Soll es noch romantischer sein? Dann ist der Gondelteich Carolaschlösschen die richtige Wahl. Auch hier setzen Braut und Bräutigam auf einer Gondelfahrt auf dem Carolateich in ein Gewässer über, das viel Raum für Romantik lässt. Anschließend lädt das Carolaschlösschen zu einem kleinen Dinner ein, bevor dieser Ausflug mit einer Fahrt mit der Parkeisenbahn durch den Großen Garten gekrönt werden kann. Romantischer geht's kaum. Wer seine Hochzeitsreise zur Sommerzeit in Dresden plant, sollte sich einen Besuch der Filmnächte am Elbufer nicht entgehen lassen. Was gibt es Schöneres, als sich zur warmen Jahreszeit auf den Elbwiesen niederzulassen und abends einen Film anzuschauen? Dieser Kinobesuch der etwas anderen Art verspricht Momente, die Braut und Bräutigam gewiss nie wieder vergessen werden. Und natürlich sollte der Sonnenuntergang an der Elbe unbedingt auf einem Foto festgehalten werden.

Zurück