Kommunion in Dresden feiern

Die Kommunion ist ein großes Ereignis im Leben eines jungen Menschen, welches natürlich gebührend gefeiert werden will. Aber warum ist die Kommunion überhaupt so wichtig für viele Menschen aus Dresden und Umgebung? Welche Vorbereitungen gilt es zu treffen und welche Möglichkeiten bietet Dresden hier im Vergleich zu anderen Städten?

Was genau ist die Kommunion und warum ist sie für viele Menschen so wichtig?

Auch wenn heutzutage bei weitem nicht mehr alle Menschen besonders religiös erzogen werden, so stellt die Kommunion für katholische Christen dennoch ein wichtiges, kirchliches Ereignis dar. Mit der Kommunion wird der Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenleben gefeiert, denn die Kinder bekommen an diesem Tag zum ersten Mal die Hostie, ein Stück Brot, das im Glauben der Katholiken den Leib Christi symbolisiert. Im Grunde ist die erste heilige Kommunion fest im katholischen Glauben verankert, was sogar bei verschiedenen Dingen wie den Einladungskarten zur Kommunion ersichtlich wird. Religiöse Symbole wie Alpha und Omega, eine Taube oder der Fisch sind nahezu allgegenwärtig. Mit der Entscheidung für eine Kommunion geben die Eltern ihrem Nachwuchs ein wichtiges Stück vom eigenen Glauben mit auf den weiteren Lebensweg.

Welche Vorbereitungen sind dabei zu beachten und worauf kommt es an?

Die Kommunionsfeier soll ein ganz besonders schöner Tag für die Kinder werden, an den sie sich noch lange zurückerinnern können. Für die Eltern bedeutet das natürlich, dass auch etwas Planung und Organisation im Vorfeld stattfinden muss, damit es nicht letzten Endes zum großen Desaster kommt. Etwa 5-6 Monate vor dem großen Fest sollte eine geeignete Location gebucht werden und auch das Einladen der Gäste steht nun schon auf dem Plan. Rund 2 Monate vorher geht es dann so richtig ans Werk: Nun ist es an der Zeit, sich nach festlicher Kleidung umzuschauen, das Essen zu planen und auch die Dekoration kann nun schon besorgt werden. Wer die Gäste bei der Feier unterhalten möchte, der sollte sich zudem einige Gedanken über mögliche Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten machen und alle nötigen Utensilien und Accessoires zusammenstellen. Auch das Besorgen der Kommunionskerze steht nun auf dem Programm, denn neben der eigentlichen Zeremonie ist sie eine schöne Tradition, dem Kind dieses besondere Geschenk zu überreichen.

Warum ist gerade das Feiern der Kommunion in Dresden so beliebt?

Kaum eine andere deutsche Stadt bietet so vielfältige Möglichkeiten für die Kommunion, wie Dresden. Mittlerweile kommen auch immer mehr Auswärtige in die Stadt, um gebührend die Erstkommunion zu zelebrieren. Viele Menschen haben einen ganz besonderen Bezug zur Stadt, sei es durch eine frühere berufliche Tätigkeit oder durch ein dort absolviertes Studium. Gebürtige Dresdnerinnen und Dresdner kommen ebenfalls gerne in ihre alte Heimat zurück, um dem eigenen Nachwuchs die Schönheit der Stadt näher zu bringen. Die vielen schönen Eindrücke, die Dresden bei seinen Besuchern hinterlässt, trägt dazu bei, dass das Feiern in Dresden zunehmend beliebter wird. Nicht zuletzt ist Dresden durch eine optimale Verkehrsanbindung äußerst zentral gelegen, sodass es von vielen anderen deutschen Städten schnell und problemlos erreicht werden kann.

Welche besonderen Möglichkeiten bietet Dresden für die Feierlichkeiten im Vergleich zu anderen Städten?

Zahlreiche Locations in Dresden und Umgebung warten darauf, ihre Gäste nach allen Regeln der Kunst kulinarisch verwöhnen zu dürfen. Wer im grünen Feiern möchte, findet beispielsweise in der Dresdner Wachbergschänke ein geeignetes Lokal. Für die exklusive Feier bietet sich hingegen das Carola-Schlösschen hervorragend an und wird eine eher ungewöhnliche Location gesucht, eignet sich das Schloss Albrechtsberg hervorragend für ein besonders romantisches und unvergessliches Fest. Mit dem Lingnerschloss, dem Carl-Maria-von-Weber-Museum und dem Landhaus, dem schönen Schloss Schönfeld und dem Stadion Dresden bietet die Stadt eine enorm große Fülle an individuellen, stilvollen Orten, die sich hervorragend für die Kommunionsfeier eignen.

Fazit und Schlussworte…

Für eine schöne und unvergessliche Kommunion entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Feier im schönen Dresden. Nicht nur die Schönheit der Stadt trägt hierzu bei, sondern auch die günstige Verkehrsanbindung sowie die zahlreichen Möglichkeiten im Hinblick auf eine geeignete Location.

Zurück