Wettbüros in Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden hat neben den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und den kulturellen Veranstaltungen auch noch einen großen Bereich des Sportes in Deutschland vorzuweisen. So sind in Dresden einige große Vereine beheimatet wie zum Beispiel Dynamo Dresden, HC Elbflorenz oder der Dresdner SC.

Sport in Dresden

Dynamo Dresden ist der Repräsent des Dresdner Fußballs und in der zweiten Bundesliga vertreten. Seit 2016 spielen sie in der 2. Liga und haben sich mittlerweile dort etabliert.

Der HC Elbflorenz 2006 ist der Dresdner Handballverein. Die Männermannschaft spielt seit 2017 in der 2. Handball-Bundesliga und hat das Ziel in die Bundesliga aufzusteigen.

Der Dresdner SC ist jedoch wahrscheinlich der erfolgreichste Sportverein aus der Stadt an der Elbe. Er wurde 1990 gegründet. Die Frauenmannschaft des Dresdner SC spielt in der Volleyball-Bundesliga und war fünfmal Deutscher Meister, fünfmal deutscher Pokalsieger und einmal Challenge-Cup-Sieger.

Wettbüros als Alternative zum Stadionbesuch

Ist man jedoch kein Fan von Live-Besuchen im Stadion oder in der Halle, kann man die Spiele auch in einem Wettbüro verfolgen. In Dresden findest du nämlich mehrere Wettbüros, in denen du neben dem Sport schauen auch noch Wetten abgeben und dir damit etwas Geld dazu verdienen kannst. Anbieter dieser Wettbüros sind zum Beispiel Tipico, XTiP oder mybet.

In Wettbüros gehen die Einzahlungen genauso einfach wie die Auszahlungen. Insgesamt ist alles sehr unkompliziert abgestrickt, was das Wetten sehr simpel macht. Oftmals ist auch keine Registrierung erforderlich, sondern die Wette kann einfach so gegen einen Einsatz abgegeben werden. Zudem hat man den persönlichen Kontakt, was das Abgeben einer Wette oftmals vertrauenswürdiger macht.

Online-Wetten statt Wettbüros

Mittlerweile geht der Trend in der Gesellschaft allerdings allgemein weg von Wettbüros und in Richtung Online-Wetten. Dadurch, dass heutzutage jeder ein Smartphone hat, ist es ganz einfach, von unterwegs Wetten zu platzieren. Dies erspart den Weg ins lokale Wettbüro und geht ganz bequem.

Die Vorteile von Online-Sportwetten liegen auf der Hand: Man hat eine viel größere Auswahl an Wettanbietern, die alle mit ihren jeweiligen Boni locken. Ein Bonus kann so aussehen, dass man bei seiner ersten Einzahlung die eingezahlte Summe, zusätzlich als Bonus erhältst. Dies ist verknüpft mit gewissen Bonusbedingungen, die zum Beispiel verlangen, dass man den Bonus eine bestimmte Mal gesetzt haben muss, um sich den Betrag auszuzahlen. Nutzt man diesen sinnvoll, kann man meist das Doppelte und Dreifache der Einzahlung herausholen.

Zudem kann man weiterhin die Sehenswürdigkeiten der Stadt betrachten und ganz nebenbei eine Wette binnen kürzester Zeit platzieren. Sollte man dann eine Kaffeepause machen, kann man den Zwischen- oder Endstand seines Tipps betrachten und eventuell bereits “auscashen”. Der “Cash-out” ist nämlich ebenfalls eine Funktion der Online Wetten, in der man eine Wette vorzeitig auszahlen kann.

Vorteile von Online-Sportwetten

Ein weiterer Vorteil der Online-Wetten ist die größere Wettvielfalt. Mit Online Wetten kann man beispielsweise auf besondere Ereignisse wetten, die ein lokales Wettbüro vielleicht gar nicht bieten könnte. So bieten einige Wettanbieter sogar die Möglichkeit auf den Eurovision Song Contest oder TV-Sendungen zu setzen.

Auch für Live Wetten lohnt sich ein Online Wettanbieter mehr, da man viel schneller eine Wette platzieren kann, falls man eine Vorahnung hat oder eine Tendenz erkennen kann. Stelle man sich nämlich vor, dass man von daheim ein Länderspiel schaut, und man die Tendenz erkennt, dass das Spiel zugunsten einer Mannschaft ausgehen könnte, man aber nicht extra 2km fahren möchte, lässt sich die Wette viel einfach via App abschließen.

Insgesamt lohnt es sich, sich bei Interesse am Thema Sportwetten mit den ganzen Wettanbietern zu beschäftigen und diese zu vergleichen. Denn unabhängig davon, ob man unterwegs ist oder einfach zu Hause entspannt, kann man ganz bequem Wetten abgeben und spart sich dadurch jedes Mal den Weg ins Wettbüro.

Zurück