Hinter den Kulissen

Mit Themenführungen zur Winterzeit die Semperoper erleben

Die Semperoper Dresden ist eines der prächtigsten und renommiertesten Opernhäuser der Welt. Zu einem Besuch in Dresden gehört es unbedingt dazu, sich dieses kulturelle Kleinod direkt am Theaterplatz anzuschauen oder besser noch zu erleben: Während des Stadtbummels einfach mal vor der architektonischen Majestät stehen bleiben, eines der eindrucksvollen Konzerte der Staatskapelle, eine Oper, die anspruchsvollen Ballettchoreografien auf sich wirken lassen oder sich auch mal durch die Semperoper führen lassen.

Themenführungen in der Semperoper Dresden (Foto: Avantgarde Sales & Marketing Support GmbH)
Avantgarde Sales & Marketing Support GmbH

Für gewöhnlich erlebt man die Semperoper von den Zuschauerreihen aus. Die Oper ist jedoch mehr als Gesang und Schauspiel, sie ist auch ein architektonisches Meisterwerk, eine Schatzkiste, Geschichtenbuch und Berufsberatung. Verschiedene Themenführungen gewähren einen bleibenden Eindruck dessen, was hinter den Kulissen der Semperoper passiert. Die Führungen kann man zu den regulären Zeiten mitmachen oder sich auch ein ganz individuelles Angebot unterbreiten lassen.

Zur Führung durch die Semperoper kann man übrigens gleich den Rundgang durch die Dresdner Altstadt dazubuchen. Auch Führungen in englischer Sprache sind möglich.

Daneben gehören weitere spezielle Themenführungen, die auch mit einer Reisegruppe vortrefflich vergnügsam sind: so zum Beispiel die Skandal- oder Anekdotenführung mit allerlei Hintergrundstorys zu Stars und Diven, Aufführungspannen, Kuriosem hinter den Kulissen oder auch Fragen wie: „Was hat Erich Honecker mit dem Freischütz zu tun?“

Noch mehr Themenführungen in der Semperoper:

  • Eine Reise in die Vergangenheit: Streifzug durch die Stätten der Vorgängerbauten der Oper und durch Dresdens Theatergeschichte allgemein
  • Ballettführung: ein Opernrundgang mit einer ehemaligen Ballerina erlaubt Einblicke in die Arbeit der Company
  • Märchenhafte Semperoper: Es war einmal in der Semperoper
  • Berufe in der Semperoper: knapp 800 Menschen mit unterschiedlichen Berufen arbeiten hier. In der Führung lernen Erwachsene und Kinder ab neun Jahren interessante Berufsbilder kennen.
  • Semper und die Detektive: Ein Glücksbringer ist verloren gegangen und nun ist es an den Führungsteilnehmern, ihn wiederzufinden!
  • Führungen für Familien, Schüler und Kinder

Neugierig?

Weitere Informationen zu „Semperoper erleben“ erhält man unter 0351 / 3207360.

Im November finden zudem wieder die Nachtführungen „Semperoper at night“ statt:
Termine und Einlasszeiten.

Foto und Video: Avantgarde Sales & Marketing Support GmbH